Pargasit auf Calcit

Pargasit

Pargasit ist die Bezeichnung für ein vielschichtiges Mineral der Amphibolgruppe. Es wurde zum ersten Mal im Jahre 1814 in Pargas in Finnland entdeckt, woher es auch seinen Namen hat. Pargasit wird dort in heißem metamorphem Gestein gefunden. Das Mineral ist der hauptsächliche Wasserspeicherort in der obersten Schicht des Erdmantels, wird aber instabil bei Tiefen unter 90 km. Das hat beträchtliche Konsequenzen für die Aufnahme von Wasser und die Solidustemperatur (die Solidustemperatur kennzeichnet die Temperatur eines Gesteins oder Minerals, bei und unterhalb der die Substanz vollständig in fester Phase vorliegt) der obersten Schicht.

Pargasit

Was auf den ersten Blick aussieht wie eine weitere Schneelandschaft, ist das zuerst in Finnland gefundene Mineral Pargasit, das hier in Calcit eingebettet ist.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden