Maßliebchen - Gänseblümchen (Bellis perennis)

Maßliebchen - Gänseblümchen (Bellis perennis)

Maßliebchen ist ein anderer Name für das in Mitteleuropa sehr häufig vorkommende Gänseblümchen, das auch noch Tausendschön genannt wird. Es ist eine ausdauernde krautige Pflanze und gehört zur Ordnung der Asternartigen und zur Familie der Korbblütler. Die Gattungen "Gänseblümchen" umfasst 15 Arten, von denen nur Bellis perennis auch weit nördlich des Mittelmeerraumes vorkommt. Am besten gedeiht es auf Weiden und Rasenflächen mit nährstoffreichem Untergrund.

Als Speicherpflanze überlebt das robuste Maßliebchen sogar den Winter im Schnee. Es blüht von März bis in den November, wobei es seine Köpfchen immer nach der Sonne ausrichtet und sie abends sowie bei schlechtem Wetter schließt. Die Blüte zieht Hummeln, Schwebfliegen, Bienen und hauptsächlich Fliegen an. Nach der Bestäubung der Blüten entwickeln sich aus dem Fruchtknoten Nüsschen, Archänen genannt, die durch verschiedene Strategien verbreitet werden. Das geschieht durch Regen und Wind aber auch durch Tiere, wie Regenwürmer, Schafe und Rinder und sogar durch den Menschen.

Maßliebchen

Die winzigen hellblauen Blüten des Ehrenpreis' lassen das Gänseblümchen noch größer erscheinen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
älteres Datum
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden