Zimtbauch-Phoebetyrann (Sayornis saya)

Zimtbauch-Phoebetyrann (Sayornis saya)

Zimtbauch-Phoebetyrann ist der Name eines 16 Zentimeter langen Vogels aus der Ordnung der Sperlingsvögel und der Familie der Tyrannen. Während der Brutsaison hat er seine Heimat in trockenen, offenen oder halb-offenen Gegenden im Westen Amerikas, von Alaska bis nach Mexiko, während er den Winter im südlichen Mexiko verbringt. Der Zimtbauch-Phoebetyrann nimmt in seinem Bestand ab, da sich sein Lebensraum in den Überwinterungsgebieten verkleinert.

Als Gesang gibt der Vogel ein pit-sie-ar von sich; sein Ruf klingt wie pie-ih.

Der Zimtbauch-Phoebetyrann errichtet sein schalenförmiges Nest aus Lehm und Gras in einem Hohlraum oder unter einem Felsabsatz. Der weibliche Vogel legt drei bis sechs Eier hinein und bebrütet sie 12-14 Tage. Die Fütterung besorgen allerdings beide Eltern gemeinsam. Die Jungen sind nach 14-17 Tagen flügge. Die Vögel verwenden oftmals ihr Nest in der zweiten Brutperiode wieder.

Zimtbauch-Phoebetyrann

Es ist gut, dass nicht alle Vögel bunt sind.

Die fein aufeinander abgestimmten Farben und zarten Linien sieht man bei einem Gefieder mit durchweg sanften Tönen bewusster.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
älteres Datum
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden