Gelbstreifenmeerbarbe (Mulloidichthys flavolineatus)

Gelbstreifenmeerbarbe (Mulloidichthys flavolineatus)

Die Gelbstreifenmeerbarbe wird auch als Seitenfleckmeerbarbe bezeichnet. Sie lebt in den Gewässern des Indischen und Pazifischen Ozeans. Der Fisch erreicht ein Länge von ca. 12 bis 25 cm. Junge Tiere leben in Schulen im Bereich von flachen, sandigen Gebieten oder in meerwärts gelegenen Riffen. Große erwachsene Exemplare findet man oft alleine an Sandhängen.

Gelbstreifenmeerbarbe

Dieser Fisch wird gerade von zwei bunten Hawaii-Putzerfischen (Labroides phthirophagus) gereinigt.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden