der Froschfisch ist ein ruhiges Wesen

Froschfisch (Batrachoididae) (

Der Froschfisch gehört mit 79 Arten zur Klasse der Strahlenflosser und hat seinen Lebensraum als bodenbewohnender Fisch in den tropischen und subtropischen Regionen des Atlantik, des Indischen Ozeans und des Pazifik. In Mittelamerika kommt der Froschfisch mit einigen Arten auch im Süßwasser vor.

Er hat einen großen abgeflachten Kopf mit obenstehenden Augen und einem großen Maul, an den sich ein langgestreckter Körper anschließt. Beim Froschfisch fallen die kleinen Kiemenspalten und der vorstehende Unterkiefer auf. Er wird 5,5-57 cm lang und ist dunkel, meist bräunlich gefärbt. Der Froschfisch auf unserem Bild auf Schoepfung.eu ist allerdings bunt, da er zur der Art gehört, die in Korallenriffen lebt. Die meisten Vertreter dieser Gattung bevorzugen Sand- oder Schlammböden in 10-250 m Tiefe, wo sie die meiste Zeit träge auf dem Grund liegen.

Der Froschfisch legt seine Eier, die von beiden Eltern bewacht und gepflegt werden, in Höhlen. Nach etwa drei Wochen schlüpfen die Larven, die ähnlich aussehen wie Kaulquappen.

Froschfisch

Und da glauben unsere modernen Künstler besonders originell und kreativ zu sein...

Wirklich Originelles, verbunden mit genialer Funktionalität, finden wir in der Schöpfung!

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden