Edelopal

Edelopal

Der Edelopal mit seinem lebhaften opalisierenden Farbenspiel ist die kostbarste Variante des Minerals Opal. Der Opal bildet im Gegensatz zu Kristallen keine geordneten Sturkturen aus. Er kommt als dicke Adern im umgebenden Gestein oder in Knollenform vor. Beim Edelopal kann es sich hauptsächlich um einen Weißen- oder Schwarzen Opal handeln. Der Erste weist eine weiße und der Zweite eine dunkle, graue, blaue, grüne oder schwarze Substanz auf. Ebenfalls als Edelopal gilt der Feueropal, der in guter durchsichtiger Qualität einen orangen bis roten Körper aber in der Regel kein Farbenspiel hat. Wenn ein Opal aus einer gebänderten Verwachsung von Edelopal und seinem Muttergestein besteht, handelt es sich um die Varietät Opal-Matrix.

Die größten Vorkommen des wertvollen Steines liegen in Afrika, Amerika und Europa.

Edelopal

Dieser Edelopal soll eine Reihe mit Fotos von faszinierenden Mineralien auf schoepfung.eu eröffnen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden