Schwebfliege (Syrphidae)

Schwebfliege (Syrphidae)

Als Schwebfliege - auch Stehfliege oder Schwirrfliege - werden Insekten der Familie Syrphidae, innerhalb der Ordnung der Zweiflügler bezeichnet. Sie hat die Fähigkeit, auch bei bewegter Luft fliegend mit hoher Konstanz auf einer Stelle zu verharren. Die Schwebfliege kann eine hummel-, wespen- oder bienenähnliche Zeichnung haben. Sie besitzt aber keinen Stachel und ist absolut harmlos. Die Schwebfliege kann sowohl gedrungen als auch lang und dünn und behaart oder unbehaart sein. Die Augen sind vor allem bei den Männchen sehr groß und stoßen oben auf dem Kopf zusammen. Die Schwebfliege hat zwischen den Augen dreigliedrige Fühler, die am Ende eine Borste tragen. Sie ernährt sich von flüssiger Nahrung wie Nektar aber auch von Pollen. Die Schwebfliege hat als Zweiflügler nur zwei Vorderflügel, während die Hinterflügel sehr klein sind. Die Vorderbeine sind schwach ausgebildet, die Hinterbeine dagegen kräftig. Die Färbung der Schwebfliege reicht von metallischem Schwarz und Schwarzblau über Grautöne bis zu einer Bänderung und Fleckung vor allem in Gelb und Schwarz.

Schwebfliege

Den rund 6.000 Arten dieser Familie ist die erstaunliche Fähigkeit gemein, ruhig auf einer Stelle in der Luft stehen zu können - und das sogar bei Wind.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden