Gemeine Feldschwebfliege (Eupeodes corollae)

Gemeine Feldschwebfliege (Eupeodes corollae)

Die Gemeine Feldschwebfliege gehört zur Ordnung der Zweiflügler und zur Familie der Schwebfliegen. Sie ist in Europa, Asien, Nordafrika und Nordamerika verbreitet und hält sich am liebsten in offenem Gelände vor allem im Gebirge auf. Die Gemeine Feldschwebfliege ist in unseren Breiten von April bis Oktober sichtbar. Sie bringt mehrere Generationen im Jahr hervor.

Das Insekt ist 7 - 11 Millimeter groß. Auf dem ovalen Hinterleib hat die Gemeine Feldschwebfliege drei gelbe Binden, die auf den seitlichen Rand übergehen und beim Weibchen in der Mitte unterbrochen sind, bei den Männchen hingegen meistens eine schmale Verbindung aufweisen. Das Schildchen ist gelb behaart, die Fühler gelbbraun bis schwarzbraun. Die Gemeine Feldschwebfliege hat gelb gefärbte Beine mit schwarzen Hüften und teilweise schwarzen Schenkeln.

Gemeine Feldschwebfliege

Während bei uns der Schnee liegt, schwirren in Portugal die Schwebfliegen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden