unvoreigenommen betrachtet hat ein Milchweißer Strudel eine eigene Schönheit

Milchweißer Strudelwurm (Dendrocoelum lacteum)

Ein Milchweißer Strudelwurm lebt sowohl in stehenden als auch in Fließgewässern, sowie im Brackwasser und sogar in salzbelasteten Gewässern, ist also nicht anspruchsvoll. Da er auch mit jedem Substrat zurecht kommt und starke Temperaturschwankungen verträgt, ist er weit verbreitet.

Ein Milchweißer Strudelwurm hat unregelmäßig gewellte Körperränder, weit auseinander stehende Augen und natürlich eine milchweiße Färbung. Sein Darm ist meistens von außen erkennbar, da er rötlich durch die Haut schimmert. Ein Milchweißer Strudelwurm ist ca. dreißig Millimeter lang.

Ein weiblicher Milchweißer Strudelwurm heftet seine Eier als Kokons an ein festes Substrat.

Milchweißer Strudelwurm

Das milchweiße, durchscheinende Gewebe gibt dem Strudelwurm ein ungewöhnliches Aussehen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
vorherige Seitenächste Seite
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden