Kuckuckslippfisch (Labrus mixtus)

Kuckuckslippfisch (Labrus mixtus)

Der Kuckuckslippfisch hat seinen Lebensraum unter anderem in den flacheren Regionen der kälteren Nordsee bis Mittelnorwegen, was eigentlich gar nicht zu ihm paßt, da man ihn wegen seines farbenprächtigen Aussehens eher in der Karibik vermuten würde. Seine bevorzugten Areale sind die Algenzonen und Felsenküsten.

Erstaunlicherweise ist der Kuckuckslippfisch zunächst weiblich und weist eine rötliche Färbung auf und erst nach sieben bis dreizehn Jahren wird er männlich und ist dann vorwiegend blau gefärbt, außerdem wird er größer und bildet Hoden aus. Es kommt sehr selten vor, daß ein Kuckuckslippfisch sofort männlich ist. Der Kuckuckslippfisch kann eine Länge von 35 cm erreichen.

Kuckuckslippfisch

Den prächtigen Kuckuckslippfisch hätte ich genauso wenig in der Nordsee vermutet wie die Schlammrose.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden