Sauromalus ater

Sauromalus ater

Sauromalus ater ist der lateinische Name einer Echsenart aus der Familie der Leguane. Im Englischen wird die Gattung Chuckwallas genannt wird. Eine deutsche Bezeichnung ist uns nicht bekannt.

Der Sauromalus ater, der eine Gesamtlänge von 32-45 cm, bei einer Körperlänge von 18 bis 20 cm erreicht, ist in den USA (Californien, Nevada, Utah, Arizona), Mexico (Baja California, Sonora) beheimatet. Sein Lebensraum sind Wüsten und wüstenähnliche Gebiete mit Felsformationen, wo er sich gerne in der Sonne aufhält. Als scheues Tier verkriecht sich der Sauromalus ater bei Gefahr sofort unter einem Felsen. Damit ihn dort niemand herausholen kann, bläht er sich bis zu 60 % auf. Offene Sandflächen meidet er. Zur Nahrungsaufnahme geht der Sauromalus ater allerdings auf Büsche und Gräser. Er ernährt sich hauptsächlich von Kräutern und anderen Pflanzen. Während der kühlen Monate hält er Winterruhe.

Das Weibchen legt im Sommer ca. sechs Eier, aus denen Ende September die Jungen schlüpfen.

Sauromalus ater

Diese Leguanart kommt nur im mittleren Westen der USA vor.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden