Rotkehlanolis (Anolis carolinensis)

Rotkehlanolis (Anolis carolinensis)

Der Rotkehlanolis, der auch Amerikanisches Chamäleon oder Grüner Anolis genannt wird, ist ein Reptil aus der Ordnung der Schuppenkriechtiere, der Unterordnung der Leguanartigen und der Familie der Polychrotidae. Sein Lebensraum sind die subtropischen Laubwälder der USA und der Karibik. Die tagaktive Echse hält sich dort in Laubwäldern und mit Sträuchern bestandenen Gebieten in einer Gruppe mit Artgenossen auf, in der es eine klare Rangordnung gibt. Am wohlsten fühlt sie sich, wenn Luftfeuchtigkeit und Temperatur hoch sind. Wegen seiner Krallen und Haftfüße ist der Rotkehlanolis ein ausgezeichneter Kletterer.

Nach dem Ende der Winterruhe beginnt die Fortpflanzungszeit mit der Balz. Der weibliche Rotkehlanolis legt nach zwei bis drei Wochen Trächtigkeit ein oder zwei weichschalige Eier und vergräbt sie danach sofort. Nach vier bis acht Wochen schlüpfen die Jungen, die bereits nach sieben Monaten geschlechtsreif sind.

Rotkehlanolis

Statt braun ist diese amerikanische Echse oft grün. Sie kann ihre Farbe wechseln wie ein Chamäleon.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden