Balkenspiralgalaxie NGC 1672

Galaxie NGC 1672

Bei der Galaxie NGC 1672 handelt es sich um eine Balkenspiralgalaxie im Sternbild Schwertfisch, die eine Helligkeit von +9,7 mag (die mag oder Magnitude gibt die scheinbare Helligkeit eines Himmelskörpers an) und eine Winkelausdehnung von 6,8´ x 4,8´ Bogenminuten (eine Bogenminute ist der sechzigste Teil eines Winkelgrads) hat. Als Prototyp für eine Balkenspiralgalaxie unterscheidet sich die Galaxie NGC 1672 von normalen Spiralgalaxien dadurch, dass die Arme sich nicht den ganzen Weg in das Zentrum schlängeln. Stattdessen sind sie an die beiden Enden einer großen Reihe von Sternen angeschlossen, die den Kern einschließen. Von nahem betrachtet zeigt die Galaxie NGC 1672 Gebiete mit dichten Sternenformationen, besonders in den Enden des Mittelstreifens. Die Galaxie NGC 1672 zählt auch zu den Seyfert Galaxien (benannt nach dem Astronomen Carl Keenan Seyfert). Seyferts sind Galaxien mit aktivem Zellkern. Der Energieausstoß dieser Zellkerne kann manchmal ihre Wirtsgalaxien überstrahlen. Diese Aktivität wird durch das Anwachsen von sog. supermassiven schwarzen Löcher angetrieben.

Galaxie NGC 1672

Die dunklen Linien bestehen aus interstellarem Staub, der sich vom Kern der Galaxie entlang der inneren Ränder der Spiralarme ausbreitet.

Die winzigen blauen Punkte entlang der Spiralarme sind Ansammlungen von heißen jungen Sternen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden