Pennantsittich (Platycercus elegans)

Pennantsittich (Platycerus elegans)

Der Pennantsittich ist ein Vogel aus der Ordnung der Papageien, der Familie der Eigentlichen Papageien und der Unterfamilie der Plattschweifsittiche. Er ist in den niederschlagsreichen Regionen Ost-Australiens beheimatet. Der Große Pennantsittich hat seinen Lebensraum im südöstlichen Queensland, dem Osten von New South Wales, Victoria und dem südlichen Zipfel von Süd-Australien. Der Kleine Pennantsittich hält sich weiter nördlich in einem küstennahen Gebiet im Osten von Queensland auf. Den kleinsten Raum besiedelt der North Penanntsittich mit der Känguruh Insel vor der Küste von South Australia. Der schöne Papagei hält sich am liebsten in relativ feuchten Wäldern, wie Küstengebirgswälder, bis auf 2000 Meter Höhe auf.

Der Pennantsittich brütet von September bis Januar. Für die Ablage der drei bis acht Eier sucht er sich eine Baumhöhle. Das Weibchen ist alleine für das Brüten zuständig, wird aber während dieser Zeit vom Männchen gefüttert. Nach knapp drei Wochen schlüpfen die Jungen und sind nach etwa fünf Wochen flügge.

Pennantsittich

Die Geschlechter sehen sich auch bei dieser Papageienart sehr ähnlich, nur sind die Männchen - wie dieses - bis zu 15% größer und haben einen größeren und breiteren Schnabel als die Weibchen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden