Jamesflamingo (Phoenicoparrus jamesi)

Jamesflamingo (Phoenicoparrus jamesi)

Der Jamesflamingo gehört der Familie der Flamingos an. Sein Lebensraum sind die Salzseen in Südperu über Bolivien bis Nordchile ab 2000 Metern Höhe. Im Winter ziehen allerdings die meisten Vögel von den Bergen herunter in tiefere Lagen.

Nach dem Zwergflamingo ist der Jamesflamingo mit 70 bis 80 Zentimetern Länge, 125 bis 135 Zentimetern Höhe und einem Gewicht von 1,8 bis 2,6 Kilogramm die kleinste Flamingoart. Sein Kopf ist rosa, Rücken und Nacken sind rot gesprenkelt oder gestreift; Schnabelspitze und Flügelränder weisen eine schwarze Färbung auf, während die Beine abwechselnd rot und grau gestreift sind. Der Jamesflamingo hat eine gelbe Schnabelbasis.

In der Balzzeit färbt sich die Haut rings um die Augen dunkelrot und das Gefieder wird insgesamt rosafarben. Das Balzverhalten des Jamesflamingo ist dem des Rosaflamingo ziemlich ähnlich.

Jamesflamingos

Diese Aufnahme entstand an einem Salzsee, der Laguna Hedionda in Bolivien.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden