Weißkehl-Doktorfisch (Acanthurus leucosternon)

Weißkehl-Doktorfisch (Acanthurus leucosternon)

Der Weißkehl-Doktorfisch gehört zur Ordnung der Barschartigen, zur Familie der Doktorfische und zur Unterfamilie der Skalpelldoktorfische. Er lebt im Indischen Ozean von der Westküste Kenias bis Südafrika, an den Küsten der Malediven und der Seychellen bis nach Indonesien. Er hält sich überwiegend im Flachwasser, das die Korallenriffs umgibt, auf.

Der Weißkehl-Doktorfisch ernährt sich ausschließlich von Fadenalgen. Da er viele überlegene Nahrungskonkurrenten hat, die ihn verjagen möchten, bildet er bei beschränktem Nahrungsangebot sogenannte Fressschwärme aus. Bei reichlich vorhandenen Algen geht der Weißkehl-Doktorfisch hingegen alleine auf Nahrungssuche.

Weißkehl-Doktorfisch

Dieser Doktorfisch fällt durch seine flächigen Farben und starken Kontraste auf.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden