Schwarzflossen-Anemonenfisch (Amphiprion melanopus)

Schwarzflossen-Anemonenfisch (Amphiprion melanopus)

Der Schwarzflossen-Anemonenfisch ist ein Stachelflosser aus der Ordnung der Barschartigen, der Unterordnung der Lippfischartigen und der Familie der Riffbarsche. Sein Lebensraum sind die Korallenriffe des nordöstlichen Indonesiens, Neuguineas, Melanesiens, Mikronesiens, des südöstlichen Polynesiens und im Great Barrier Reef an der Nordostküste Australiens, wo er in Wassertiefen von einem bis 18 Metern haust.

Der bunte Fisch besitzt einen roten Körper, rote Flossen und schwarze Flanken. Unmittelbar hinter dem Auge zieht sich beim Schwarzflossen-Anemonenfisch ein breiter, weißblauer Querstreifen über den Kopf. Die Afterflosse weist zwei Hart- und 13 bis 14 Weichstrahlen und die Rückenflosse zehn Hart- und 16 bis 18 Weichstrahlen auf. Der Schwarzflossen-Anemonenfisch wird bis zu 12 Zentimeter lang.

Er kan mit drei Symbioseanemonenarten eine Partnerschaft eingehen, nämlich mit der Blasenanemone (Entacmaea quadricolor), der Lederanemone (Heteractis crispa) und der Prachtanemone (Heteractis magnifica).

Schwarzflossen-Anemonenfisch

Anemonenfische leben in kleinen Gruppen zusammen, von denen das größte Tier das einzige Weibchen ist.

Diese Gruppe hat Blasenanemonen als ihre Symbiosepartner gewählt.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden