Pyjama-Kardinalbarsch (Sphaeramia nematoptera)

Pyjama-Kardinalbarsch (Sphaeramia nematoptera)

Der Pyjama-Kardinalbarsch lebt im westlichen, tropischen Pazifik von Java bis zu den Fidschiinseln sowie Tonga und dem Großen Barriereriff. Er erreicht eine Länge von ca. 8,5 cm. Der Lebensraum dieser Kardinalbarschart sind Lagunen und geschützte Korallenriffe. Der Fisch bevorzugt als Lebensraum die Äste der Steinkorallen in Tiefen von 1 bis 12 m. Die Tiere sind nachtaktiv.

Wie alle Kardinalbarsche ist diese Art auch ein Maulbrüter. Ein Gelege kann ca. 320 Eier umfassen. Das Gelege wird vom Männchen ins Maul genommen und dort ausgebrütet. Bis zum Schlüpfen der Larven, die dafür etwa 8 bis 9 Tage brauchen, frisst der Fisch nichts. Die frisch geschlüpften Larven erreichen ein Länge von 2 mm.

Pyjama-Kardinalbarsch

Auch bei dieser Art der Kardinalbarsche brüten die Männchen die Eier im Maul aus. Das bedeutet über 1 Woche Verzicht auf Essen, bei vollem Mund.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden