Indischer Segelflossendoktor (Zebrasoma desjardinii)

Indischer Segelflossendoktor (Zebrasoma desjardinii)

Indischer Segelflossendoktor oder Westlicher Fledermaus-Segeldoktorfisch ist der Name eines Meeresbewohners aus der Ordnung der Barschartigen und der Familie der Doktorfische. Sein Lebensraum ist das Rote Meer sowie der tropische Indische Ozean, wo er sich bevorzugt in korallenreichen Lagunen aufhält. Ein Indischer Segelflossendoktor haust in bis zu 30 Metern Gewässertiefe.

Der bis zu 40 Zentimeter lange Fisch hat einen seitlich abgeflachten Körper und ein endständiges, etwas zugespitzes Maul. Seine großen Rücken- und Afterflossen kann ein Indischer Segelflossendoktor beim Imponiergehabe aufstellen. Seine Flanken sind grau-braun gefärbt mit vertikalen, gelblichen Streifen, während Unterseite und Kopf gepunktet sind. Ein Indischer Segelflossendoktor kann sich während der Paarung verfärben. Der Fisch ernährt sich hauptsächlich von Algen, die von der Grundlage abzupft.

Indischer Segelflossendoktor

Bis zu 40 cm Länge kann dieser Doktorfisch erreichen.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden