Hippolyte catagrapha - eine Garnelenart

Hippolyte catagrapha

Für die Garnele mit dem lateinischen Namen Hippolyte catagrapha kennen wir keine deutschen Bezeichnung. Die Art gehört zur Familie der Putzer- und Marmorgarnelen (Hippolytidae).

Diese Garnelenart erreicht eine Länge von bis zu ca. 3 cm. Sie lebt vorzugsweise auf den zu den Seelilien gehörenden Haarsternen der Art Tropiometra carinata. Aufgrund ihrer Tarnung sind die Tiere auf ihrem Wirt kaum zu erkennen. Sie leben in den Gewässern vor Südafrika und vor den Philippinen, in einer Tiefe von 10 bis 30 m.

Die Garnelen wurden bisher nur in Gesellschaft mit den Seelilien beobachtet, so dass man davon ausgeht, dass sie sich von den Abfällen ihres Wirts ernähren.

Hippolyte catagrapha

Die Garnele sieht ihrem Wirt, einem Haarstern, so ähnlich, dass man selbst bei dieser Nahaufnahme genau hinsehen muss.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
vorherige Seitenächste Seite
Seitenübersicht zum Thema "Leben im Wasser"
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden