der Feuerfisch beeindruckt durch verschwenderische und doch harmonische Formen

Feuerfisch (Pteroinae)

Der Feuerfisch gehört in die Unterfamilie der Skorpionfische. Auf seiner roten Grundfarbe hat er eine Streifen- oder Fleckenzeichnung. Am Maul und über den Augen hat der Feuerfisch fühlerartige Hautauswüchse. Seine stark vergrößerten Brust- und Rückenflossen enden in langen Flossenstrahlen. Der Feuerfisch wird 12-40 cm lang. Alle diese Merkmale lassen den Feuerfisch überaus beeindruckend aussehen.

Bekannte Arten sind: Zwergfeuerfisch, Hawaii-Zwergfeuerfisch, Schöner Zwergfeuerfisch, Kurzflossen-Zwergfeuerfisch, Bleekers-Zwergfeuerfisch, Ostafrika-Zwergfeuerfisch, Großflossen-Feuerfisch, Indonesischer Feuerfisch, Japanischer Feuerfisch, Afrikanischer Feuerfisch, Russels Feuerfisch, Hawaii-Feuerfisch und Kurzflossen-Feuerfisch. Das ist nur eine Aufzählung der Arten mit der stärksten Population und zeigt, in wie vielen Facetten der Feuerfisch vorkommt. Allen Arten leben jedoch nur in warmen Meeresregionen.

Feuerfisch

Einen Künstler mit ausgefallenen, neuen Ideen und Werken bezeichnet man als kreativ.

In der Schöpfung sehen wir die Beispiele wirklicher Kreativität.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden