Blaugürtel-Kaiserfisch (Pomacanthus navarchus)

Blaugürtel-Kaiserfisch (Pomacanthus navarchus)

Der Blaugürtel-Kaiserfisch ist ein Echter Knochenfisch aus der Überodnung der Stachelflosser, der Ordnung der Barschartigen und der Familie der Kaiserfische. Sein Lebensraum sind die Korallenriffe des zentralen Indopazifik von Indionesien und den Philippinen bis nach Neuguinea, Palau, den Yap-Inseln, den Rowley Shoals und dem Great Barrier Reef. Dort haust der Blaugürtel-Kaiserfisch in zwei bis vierzig Metern Tiefe an Riffhängen oder Lagunen und zwar als Einzelgänger oder paarweise. Falls sich ein Rivale seinem Weibchen nähert, wird dieser durch Grunzlaute verjagt.

Der weibliche Blaugürtel-Kaiserfisch legt seine Eier auf dem Meeresboden ab. Sobald die jungen Fische eine Länge von zwei Zentimetern erreicht haben, siedeln sie sich in den Korallenriffen an.

Blaugürtel-Kaiserfisch

Mit rund 25 Zentimetern Länge zählt dieses prächtige Tier zu den Kleinsten innerhalb der Gattung der Eigentlichen Kaiserfische.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
vorherige Seitenächste Seite
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden