Blasenanemone (Entacmaea quadricolor)

Blasenanemone (Entacmaea quadricolor)

Blasenanemone ist der Name einer Seeanemone aus den tropischen Korallenriffen des Roten Meeres und des Indopazifiks. Sie kann fahlweiß, braun oder rötlich gefärbt sein und nesselt nur schwach. Die Blasenanemone bekommt einen Teil der von ihr benötigten Nährstoffe von Zooxanthellen (eine Algenart), mit denen sie in Symbiose (Vergesellschaftung von Individuen unterschiedlicher Art) lebt. Ihre Tentakel sind maximal zehn Zentimeter lang und weisen an den Enden oft blasenartige Verdickungen mit grünen oder roten Spitzen auf.

Von der Blasenanemone sind zwei Formen bekannt. Die kleinen Exemplare messen nur fünf bis zehn Zentimeter und leben im flachen Wasser. Sie vermehren sich durch Teilung und bilden große Kolonien, in denen jede Blasenanemone der anderen genetisch gleicht. Die großen Solitär Exemplare erreichen einen Scheibendurchmesser von vierzig Zentimetern und leben im tieferen Wasser. Die Blasenanemone ist immer bestrebt, ihren Fuß in Höhlen oder Spalten zu verankern.

Blasenanemone

Dieser Anemonenfisch ist sehr klein im Vergleich zu seiner Seeanemone. Ob es sich um ein Jungtier handelt?

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
vorherige Seitenächste Seite
Seitenübersicht zum Thema "Leben im Wasser"
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden