Bennetts Falterfisch (Chaetodon bennetti)

Bennetts Falterfisch (Chaetodon bennetti)

Die Gattung Chaeton ist die größte und artenreichste Gattung aus der Familie der Falterfische (Chaetodontidae). Die verschiedenen Arten dieser Gattung leben vorzugsweise in den Korallenriffen des tropischen Indopazifiks, in den tropischen Gebieten des Westatlantiks sowie im Roten Meer. Einige wenige Arten leben auch im tropischen Ostatlantik.

Die hier gezeigte Falterfischart ist überwiegend im Indo-Westpazifik beheimatet. Dort halten sie sich im Bereich der Küstenriffe auf, in Tiefen zwischen 1 und 30 m. Sie leben als erwachsende Tiere zumindest während der Paarungszeit paarweise.

Wie alle Chaetodon-Arten ist Bennetts Falterfisch hochrückig und hat einen seitlich stark abgeflachten Körper. Auffällig ist der Augenfleck im hinteren Abschnitt des Rückens. Die Fische werden 20 cm lang.

Wie alle anderen Falterfische betreibt auch diese auch Art keine Brutpflege. Die Tiere sind Freilaicher, die ihre Gameten meists abends mit Beginn der Dämmerung abgeben.

Bennetts Falterfisch

Mit 20 cm Länge zählen sie zu den größten Vertretern der Familie der Falterfische.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden