Larsen-Schelfeis, Antarkis

Larsen-Schelfeis

Das Larsen-Schelfeis liegt an der Ostküste der Antarktischen Halbinsel Kap Longing. Der Name bezieht sich auf den norwegischen Kapitän Carl Anton Larsen, der im Dezember 1893 mit dem Schiff Jason an dem Eisschelf vorbei segelte.

Der Begriff Schelfeis oder Eisschelf bezieht sich auf eine große Eisplatte, die auf dem Meer schwimmt. Die Eisplatte wird von Gletschern oder Eisströmen gespeist, mit denen sie noch verbunden ist. Das besondere Kennzeichen des Schelfeises ist das beständige Abbrechen von Eisbergen am Rand der Eisplatte. Dieser Vorgang wird als Kalben bezeichnet.

Das Larsen-Schelfeis besteht aus vier einzelnen Eisschelfen, die mit den Buchstaben A bis D unterschieden werden. Larsen A ist der kleinste und Larsen C der größte Eisschelf.

Larsen-Schelfeis

Diese Luftaufnahme zeigt einen Ausschnitt der Eismasse, die sich auf der Ostseite der Antarktischen Halbinsel befindet.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden