Küste bei Cairns, Queensland, Australien

Australien

Der Kontinent Australien umfasst als Landmasse das kontinentale Kernland, die vorgelagerte Insel Tasmanien sowie einige kleinere Inseln. Der Begriff Australien leitet sich aus dem Lateinischen "terra australis" ab, was das südliche Land bedeutet.

Die zentrale Landmasse Australiens hat eine Fläche von ca. 7,7 Millionen qkm. Australien ist durch große Wüsten- und Halbwüstengebiete geprägt, die als Outback bezeichnet werden.
Die große Nord-Süd-Ausdehnung des Kontinents führt dazu, dass drei unterschiedliche Klimazonen vorliegen. Der tropische Norden wird von der subtropischen Zone und ganz im Süden schließlich von der gemäßigten Klimazone abgelöst.

Bezüglich der Flora ist bemerkensweert, dass von den etwa 20.000 heimischen Pflanzenarten etwa 85 % nur auf diesem Kontinent vorkommen. Ein typischer Vertreter der endemischen Pflanzenwelt ist der Eukalyptusbaum.

Auch die Fauna Australiens ist einzigartig. Hier sind besonders die Beutelsäuger zu erwähnen, die ansonsten nur in Nord- und Südamerika vorkommen. Diese Tiergruppe bilden eine Unterklasse innerhalb der Säugetiere. Rund 6 % aller rezenten Säugetierarten sind Beuteltiere.

Australische Küste

Dieser Küstenabschnitt sieht noch erfreulich natürlich aus.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden