Ostafrikanisches Dreihornchamäleon

Ostafrikanisches Dreihornchamäleon (Chamaeleo jacksonii)

Das Schuppenkriechtier Ostafrikanisches Dreihornchamäleon, auch Jackson´s Chamäleon genannt, gehört zur Unterordnung der Leguanartigen und zur Familie der Chamäleons. Sein Lebensraum erstreckt sich über Ostafrika, bevorzugt Kenia und Nordtansania, wo es hauptsächlich bewaldete, feuchte Berghänge bis in 3000 Meter Höhe bewohnt.

Es gehört zu den mittelgroßen Chamäleonarten und hat, wie alle Chamäleons, Klammerfüße und einen einrollbaren Greifschwanz. Auch ein Ostafrikanisches Dreihornchamäleon verblüfft dadurch, daß es im Handumdrehen seine Farbe von grün bis schwarzbraun wechseln kann. Das Männchen hat einen niedrigen Rückenkamm aus Stachelschuppen und drei nach vorne gerichtete, geringelte Hörner auf der Schnauze. Markant ist seine weit vorschnellbare Schleuderzunge, die natürlich auch ein weibliches Ostafrikanisches Dreihornchamöleon besitzt. Die Jungen werden lebend geboren und zwar meistens 10 bis 30 Tiere.

Ostafrikanisches Dreihornchamäleon

Ein wahrhaft außergewöhnliches Aussehen!

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden