Metallic Shield Bug - eine australische Schildwanze

Metallic Shield Bug (Scutiphora pedicellata)

In Ermanglung eines deutschen Namens verwenden wir den gängigen englischen Namen, der übersetzt, „Metallische Schildwanze“ heißt. Sie ist in der Umgebung der Stadt Brisbane, in Queensland, Australien beheimatet. Ihr Körper mißt 15 Millimeter. Diese Schildwanze lebt auf den Blättern von Bäumen oder unter deren Rinde. Sie ernährt sich von Pflanzen, Zweigen und Früchten. Die leuchtend bunten Wanzen sind auf der Oberseite metallisch grün, verbunden mit orangen und schwarzen Mustern. Ihre Unterseite ist glänzend rot und schwarz.

Die "Metallic Shield Bug" ist ein Pflanzensauger. Sie unterscheidet sich von anderen Schildwanzen durch ihren kleinen Schild (lat. scutellum), der ihren ganzen Unterleib und die Flügel bedeckt. Daher kommt es, daß sie manchmal fälschlicherweise als Käfer bezeichnet wird. Die Metallische Schildwanze ist jedoch leicht von einem Käfer zu unterscheiden wegen ihrer Saugwerkzeuge am Mund und dem durchgehenden Rückenschild, anstelle von geteilten Flügeldecken mit einer Trennungslinie in der Mitte.

Metallic Shield Bug

Diese prächtige Schildwanze ist ein weiterer Vertreter der südlichen Halbkugel, der mit leuchtenden Farben den Frühling repräsentiert, während sich die Natur bei uns auf die ruhige Jahreszeit einstimmt.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden