Hemaris thysbe

Hemaris thysbe

Das Insekt mit dem lateinischen Namen Hemaris thysbe, für das keine deutsche Bezeichnung bekannt ist, gehört zur Ordnung der Schmetterlinge und zur Familie der Schwärmer. Seine Heimat ist die Holarktis (Floren- und Faunenreich der nördlichen Hemisphäre). Die Gattung Hemaris umfasst etwa 17 Arten.

Hemaris thysbe ist ein kleiner Schmetterling mit hummelähnlichem Aussehen. Seine Raupen, die aus kleinen, kugeligen, blassgrün glänzenden Eiern schlüpfen, besitzen einen zylindrisch geformten Körper, der eine gekörnte Stuktur mit kleinen Borsten aufweist. Sie sind sehr verschieden, jedoch überwiegend grün oder braun gefärbt; Ihre Bauchseite ist jedoch immer braun. Charakteristisch ist ein blasser Längsstreifen, der auf der Seite des Körpers vom Kopf bis zum Analhorn verläuft. Ihre Nahrung besteht hauptsächlich aus krautigen Pflanzen und Büschen der Kardengewächse (Familie der Bedecktsamigen Pflanzen) und Geißblattgewächse. Sie verpuppen sich in einem locker gesponnenen Kokon. Die Puppen von Hermanis thysbe sind runzlig und glänzend.

Hemaris thysbe

Dies ist einer der Schwärmer, die im Flug für das bloße Auge fast wie ein Kolibri wirken.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden