Parma microlepis - Art aus Familie der Riffbarsche

Parma microlepis

Parma microlepsis ist eine Art aus der Familie der Riffbarsche. Ihr Verbreitungsgebiet sind die Gewässer um Australien und Tansania. Sie erreichen eine Größe von bis zu 14 cm und bevorzugen eine Wassertemperatur zwischen 12 bis 18 Grad Celsius. Ihr Lebensraum sind felsige Riffe. Die Eier werden von den Männchen bewacht und mit Sauerstoff versorgt.

Ein besonderes Kennzeichen der Fische ist die beständige Veränderung in der Farbgebung bis zum Erreichen der adulten Gestalt. Die englische Bezeichnung White-ear scalyfin (Weiß-Ohr-Schuppenflosse) wird erst im adulten Stadium offensichtlich.

Parma microlepis

Dieses vor der Ostküste Australiens fotografierte Exemplar ist ein Jungtier.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden