Rundblättriges Hasenohr (Bupleurum rotundifolium)

Rundblättriges Hasenohr (Bupleurum rotundifolium)

Rundblättriges Hasenohr ist der Name eines in Mitteleuropa sehr seltenen Doldenblütlers, der auch Acker-Hasenohr oder Durchwachsenes Hasenohr genannt wird und zur Unterklasse der Asternähnlichen gehört. Seine urspüngliche Heimat ist wahrscheinlich Vorderasien. Ein Rundblättriges Hasenohr gedeiht auf nährstoff- und kalkreichen trockenen Lehm- oder Tonböden bis in den Kaukasus und Persien, ist aber vielerorts vom Aussterben bedroht.

Die krautige Pflanze ist einjährig. Ein Rundblättriges Hasenohr wird 15-50 cm hoch, hat kräftige Stängel und verzweigte Äste. Seine Blätter haben Eiform; die Dolden sind fünf- bis siebenstrahlig ohne Hülle. Die Pflanze weist eine goldgelbe Krone, schwarze 3-4 mm lange elliptische, leicht gerippte Früchte auf. Ein Rundblättriges Hasenohr blüht von Juni bis August.

Rundblättriges Hasenohr

Trotz der erstaunlichen Ähnlichkeit mit manchen Euphorbien gehört dieses Hasenohr zu einer ganz anderen Ordnung als jene.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden