Hohe Tatra - Ausschnitt

Hohe Tatra

Die Hohe Tatra, auch als das kleinste Hochgebirge der Welt bezeichnet, ist ein Teilgebirge der Tatra und zugleich der höchste Teil der Karpaten. Sie liegt zu zwei Dritteln auf dem Gebiet der Slowakei und zu einem Drittel in Polen. Die Hohe Tatra gilt in beiden Ländern als Nationalpark. Mit ihrem Hochgebirgsrelief und vereinzelten Schneefeldern gleicht ihr Panorama dem der Alpen. Die Waldgrenze liegt bei 1500 Metern. Der Hauptkamm der Hohen Tatra ist nur 27 Kilometer lang, allerdings sind 24 ihrer Gipfel höher als 2.500 Meter. Der höchste Berg der Slowakei und der gesamten Karpaten ist der Gerlachovska veza (Gerlsdorfer Turm) mit 2.642 Metern. In der Hohen Tatra liegen zahlreiche Gletscherseen, die größten davon auf polnischem Gebiet.

Hohe Tatra

In dieser alpenähnlichen Landschaft im Osten Europas liegt die Baumgrenze bei 1.500 Metern.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden