der blaue Pfau ist eine immer wieder faszinierende Schönheit

Blauer Pfau (Pavo cristatus)

Blauer Pfau ist der Name eines Vogels aus der Familie der Fasanenartigen und der Ordnung der Hühnervögel. Ein Blauer Pfau ist an Hals, Brust und Bauch leuchtend blau gefärbt. Viele 100-150 cm lange Oberschwanzdeckfedern bilden die herrliche Schleppe des Männchens. Ein Blauer Pfau kann diese zu einem fächerförmigen Rad aufstellen. Männchen und Weibchen haben auf dem Scheitel eine kleine Federkrone. Ein Blauer Pfau mißt mit Schwanz etwa zwei Meter und wiegt 4-6 Kg. Die kleineren Hennen sind wesentlich unauffälliger gezeichnet, nur etwa einen Meter lang und wiegen ca. 2,7- 4 Kg. Sie sind grünlich grau gefärbt und schleppenlos. Ein Blauer Pfau hat einen sehr durchdringenden, lauten Schrei, der oft vor Unwettern ertönt.

Ursprünglich war der Vogel Blauer Pfau nur in Indien, Sri Lanka und Pakistan beheimatet, kam aber schon vor etwa 4000 Jahren auch in Europa vor.

Trotz seiner Größe und des langen Schwanzes kann ein Blauer Pfau fliegen, aber weder weit noch hoch.

Die Henne legt in der Regel 4-6 Eier, die sie 28-30 Tage bebrütet.

Seite des Tages als Startseite einstellen

Die "Seite des Tages" ist ein besonderes Bonbon: Hier erscheint bis auf weiteres an jedem Morgen ein neues Bild, passend zur jeweiligen Jahreszeit - eine schöne Art, die Arbeit am PC mit einem Augenblick der Freude über die Schöpfung zu beginnen. Alles, was Sie dazu tun müssen, ist die "Seite des Tages" als Startseite oder eine der Startseiten Ihres Browsers einzurichten.

Je nach Browser ist das Vorgehen etwas unterschiedlich, in jedem Falle ist es aber schnell gemacht. Meistens können Sie auf Wunsch auch mehrere Startseiten einrichten, so dass Sie auf Ihre vielleicht schon lange gewohnte Startseite nicht verzichten müssen.

|Impressum
DEǀEN
Seite:
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.