Mount Everest und Nuptse, Himalaya, Nepal

Nuptse

Nuptse bezeichnet einen Berg in der zu Nepal gehörenden Himalajaregion Khumbu; genauer im Gebirgsmassiv Mahalangur Himal des Himalaya. Dieses Gebirgsmassiv ist das höchste der Erde. Hier befindet sich auch der höchste Berg der Erde, der "Mount Everest", mit einer Höhe von 8848 m über dem durchschnittlichen Meeresspiegel.

Der tibetische Name "Nuptse" bedeutet "Westgipfel". Dieser Ausdruck bezeichnet das westliche Segment des Lhotse-Nuptse-Massivs. Insgesamt hat der lange Hauptkamm 7 Gipfel mit jeweils einer erstaunlichen Höhe. Diese Gipfel sind: Nuptse I (7861 m), Nuptse II (7827 m), Nuptse Shar I (7804 m), Nuptse Nup I (7784 m), Nuptse Shar II (7776 m), Nuptse Nup II (7742) sowie Nuptse Shar III (7695 m).

Mount Everest und Nuptse

Im Licht der untergehenden Sonne sieht man links den Mount Everest und rechts den Nuptse, dessen höchster Gipfel 7.861 m erreicht.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
vorherige Seitenächste Seite
Seitenübersicht zum Thema "Sonne"
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden