der Nebel macht die Sonnenstrahlen sichtbar

Wald

Für den Begriff "Wald" gibt es verschiedene Definitionen. Im Allgemeinen versteht man unter Wald eine Fläche, die mit Bäumen bedeckt ist, wobei man von einer gewissen Mindestbedeckung mit Bäumen ausgeht, die je nach Region und Klima unterschiedlich sein kann. Forstwirtschaftlich gesehen, spricht man von einer großen Fläche, die mit Bäumen bedeckt ist, so dass sich ein charkteristisches Waldklima entwickeln kann.

Wälder sind komplexe Ökosysteme, die neben den Ozeanen einen entscheidenden Einfluss auf das Klima haben. In den Wäldern gibt es einen großen Artenreichtum an Fauna und Flora. Ab einer bestimmten Höhe oder geografischen Breite gibt es eine Waldgrenze, wo jenseits kein Wald mehr wachsen kann.

Die Begriffe Urwald oder Primärwald bezeichnen die natürlichsten Waldökosysteme. Dies sind Waldgebiete, die eine natürliche Vegetation aufweisen und wo es keine sichtbaren menschlichen Einflüsse gibt. Die natürliche Entwickluung des Waldes verläuft hier ungestört. Ca. 1/3 aller Wälder auf diesem Planeten fallen unter diese Kriterien.

Sonnenlicht im Wald

Die Sonne durchdringt den herbstlichen Nebel und bringt die noch grünen Blätter zum Leuchten.

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
Seitenübersicht zum Thema "Sonne"
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden