Alpenglühen an einem klaren Morgen im Herbst

Alpenglühen

Das sogenannte Alpenglühen ist eines der schönsten Naturschauspiele, das man in den Alpenregionen beobachten kann. Es sieht wirklich so aus, als würden alle Berge in Flammen stehen. Es ist sowohl morgens als auch abends zu bewundern. Das Alpenglühen entsteht dadurch, daß das Streulicht des Sonnenaufgangs und -untergangs im Gebirge eine ganz spezielle Wirkung hat. Es wird nämlich von den Felshängen und Schneeflächen rot zurück reflektiert, während der Vordergrund schon im Dunkeln liegt. Das Alpenglühen ist am Abend viel intensiver als am Morgen, da es durch den Purpursaum der Gegendämmerung verstärkt wird und zwar weil im Osten nach Sonnenuntergang der Erdschatten aufsteigt oder wenn es vor Sonnenuntergang geregnet hat, so daß zu der herrlichen roten Farbe noch der Glanz des Wassers hinzukommt. Die Bergbewohner sagen bei Alpenglühen „der Berg brennt.“

Alpenglühen

Das Alpenglühen ist in der Natur viel ergreifender als auf einem Bild -
aber vielleicht weckt dieses Foto auch schöne Erinnerungen bei denen, die schon persönlich dieses Naturschauspiel betrachten durften.

Hochkalter 2.607m, Berchtesgadener Alpen

ImpressumDEǀEN
Schöpfung - Naturbilder und Artikel
Seitenübersicht zum Thema "Sonne"
weitere Optionen
VollbildVollbild schließen
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.
Informationen zum Bildmotiv einblendenInformationen zum Bildmotiv ausblenden