Nembrotha

Ein Nacktkiemer macht Männchen.

Art aus der Gattung Nembrotha (Nembrotha)
 

Nembrotha (Nembrotha)

Nembrotha bezeichnet eine Gattung von Nacktkiemern (Nudibranchia).

Der Unterordnung der Nacktkiemer werden etwa 3000 Arten von Nacktschnecken zugeordnet, die alle im Meer leben. Bei diesen Nacktkiemerschnecken erfolgt die Atmung durch die Haut oder durch eine Art Kiemengebilde auf ihrem Rücken (Cerata). Die Größe der verschiedenen Arten schwankt zwischen 4 mm und 60 cm. Man findet sie weltweit in allen Meerestiefen. Sie gehören zu den farbenreichsten Tieren auf der Erde. Zumeist haben sie ein paar Fühler am Kopf und verschiedene tentakelartige Anhänge. Diese dienen als Sinnesorgane für die Strömungswahrnehmung oder für weitere Sinneswahrnehmungen wie z. B. Tasten, Geruch und Geschmack.

Nacktkiemer sind Zwitter, die sich allerdings nicht selbst befruchten können. Ihre Eier legen sie in bandförmigen, spiraligen Eipaketen ab.

älteres Datum
Möchten Sie besonders schöne, großformatige Naturbilder beitragen?
Oder haben Sie Anregungen oder Fragen zum Thema Schöpfung?
Kontakt: info[]schoepfung.eu - Internet: www.schoepfung.eu

Bitte beachten Sie, dass die meisten Naturfotos auf Schoepfung.eu urheberrechtlich geschützt sind und nicht ohne entsprechende Genehmigung weiterverwendet werden dürfen.